Aktuelles

Der Vorstand des Kraftsportvereins St. Georgen wünscht allen Mitgliedern und Freunden ein gesundes neues Jahr und alles Gute für 2020                                                                 Gilbert Seubel -Vorsitzender-

 

Rückblick auf das Jahr 2019

 

Eine positive Entwicklung  konnte der KSV bei dem Mitgliederbestand verzeichnen. Hier sind es die Freizeitsportgruppen und in der Ringerabteilung die Yoga- Gruppe zu denen neue Mitglieder gestoßen sind. Nach wie vor wünscht sich die Vereinsführung, dass junge Sportler im Verein trainieren und den KSV nach außen bei Meisterschaften vertreten. 

Im Gewichtheben ist neben den "jungen" Michael Kiock und Julia Ettlin  noch Klaus Obergfell (88 Jahre alt)  aktiv.

Beim Rasenkraftsport haben  die Altersklassesportler Mathias Stockburger, Willi Heldt und Klaus Obergfell erfolgreich an Meisterschaften teilgenommen.

Bei der Hauptversammlung am 15.03.2019  wurden bei den Wahlen die bisherigen Vorstandsmitglieder wieder für 2 Jahre gewählt.

 Für Verdienste um den Kraftsportverein wurden geehrt: Peter Seubel (besondere Verdienste), Willi Künstle (60 Jahre Mitgliedschaft), Karl-Heinz Biller (50 Jahre Mitgliedschaft), Heinz Schindler (besondere Verdienste), Michael Ochs (Ehrenmitgliedschaft), Karin Heinzelmann (besondere Verdienste), Bernd Schwarz (50 Jahre Mitgliedschaft),

Der Vorsitzende, Gilbert Seubel, sieht im modernen Kraftraum die größten Chancen das Gewichtheben und den Rasenkraftsport bei den Nutzern ins Spiel zu bringen. Gut ausgebildete Übungsleiter stehen den Mitgliedern des KSV zur Verfügung.                                    

 Beim Stadtfest St. Georgen war der Kraftsportverein auch in Jahr 2019 mit seiner Flammenkuchenbäckerei stark durch die Stadtfestbesucher gefragt. Über 1.000 Flammenkuchenportionen wurden an den beiden Festtagen gebacken. Trotz der vielen Arbeit herrschte bei den vielen KSV- Helfern am Stand gute Stimmung. 

_______________________________________________________________________________________________________________

Den Mitgliedern des KSV stehen Trainingsflächen in der Rossbergsporthalle und dem Mehrzweckraum zur Verfügung. Für den neugestalteten Kraftraum sind neue, zeitgemäße Sportgeräte angeschafft worden. Die Übungsleiter freuen sich auf rege Teilnahme am Sportbetrieb.

Wir sind stolz auf unseren gut ausgestatteten  Kraftraum                                                                                                          _____________________________________                                                                                                                                                                                                                                                   Eindrücke aus dem Trainingsbetrieb:

Fotos: Foto Carle Triberg